Häufige Fragen (FAQ)

Antworten auf oft gestellte Fragen

Häufige Fragen (FAQ) 2017-02-25T14:04:31+00:00
Bieten Sie spezielle „Pakete“ zum Festpreis für Existenzgründer an? 2014-08-05T18:31:45+00:00

Anstatt Ihnen als Existenzgründer vorzuschreiben welche Leistungen oder Produkte Sie zu einem Festpreis erwerben können, klären wir vorab welche Dienstleistungen und Werbemittel speziell für Sie Sinn machen und in Ihr Werbebudget passen. Auch Start-Ups dürfen individuelle Anforderungen an ihre Werbung stellen, genau so wie kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die schon jahrelang am Markt vertreten sind.

Werbemaßnahmen die für das Unternehmen XY funktionieren, könnten bei Ihrer Zielgruppe wirkungslos bleiben – Ihnen bleibt nichts außer Kosten!

Behalten Sie den Kosten-/Nutzen-Faktor im Blick

Was nützt Ihnen ein unflexibeles „Festpreis-Existenzgründer-Paket“ mit Logo, Briefpapier, KFZ-Beschriftung und Firmenschild, wenn Sie Ihre Waren ausschließlich über einen Internetshop vertreiben möchten?

Die Fahrzeugbeschriftung könnte man noch als lokale Werbemaßnahme durchgehen lassen, ein Firmenschild das kaum jemand sieht, OK. Betrachtet man jedoch die Kosten, könnte man das Geld an anderer Stelle sehr viel besser nutzen. Ist der Start geglückt und die finanziellen Mittel gewachsen sind Autowerbung und Firmenschild sicher auch eine sinnvolle Investition!

Größtmögliche Werbewirkung bei kleinstmöglichem finanziellen Einsatz

Das funktioniert nur mit gezielter Werbung bei Ihrer Zielgruppe! Klasse, statt Masse.

  • Ist Ihr Unternehmen lokal, regional oder (zum Beispiel über das Internet) in ganz Deutschland tätig?
  • Welche Waren oder Dienstleistungen bieten Sie an – wer benötigt Ihre Leistungen?
  • Wer ist Ihre Zielgruppe und wie erreichen wir diese möglichst effektiv?

Ihre Antworten helfen mir bei der Planung für ein individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes „Existenzgründer-Werbe-Paket“, mit Leistungen und Produkten die Ihnen auch wirklich nutzen!

Übrigens: In Ihrem Businessplan könnten manche Antworten bereits enthalten sein …

Professionelle Screenshots / Bildschirmaufnahmen 2017-02-25T14:04:32+00:00
Beispiel Screenshot Finder/Explorer-Fenster (Tool: Screenshot-Awesome)

Beispiel Screenshot von Finder/Explorer mit grafischer Anmerkungen

Ob für Präsentationen und (Fehler-)Dokumentationen, zur Bebilderung von Image-Broschüren, Webseiten, Verpackungen, oder schlicht um Geschäftspartnern schnell und einfach den eigenen Bildschirminhalt per E-Mail oder Ausdruck zu zeigen. Die Einsatzgebiete sind vielfältig – in nahezu jedem Unternehmen!

Wie Sie schnell und einfach professionelle Screenshots selbst anfertigen können, erkläre ich in meinem Mediengestalter-Blog.

Schnell professionelle Screenshots erstellen
Der übliche Ablauf eines Design-Auftrags 2017-02-25T14:04:32+00:00

Kontaktaufnahme und Erstgespräch mit Beratung

Nach Ihrer Kontaktaufnahme mit den ersten Eckdaten zum Projekt, werden bei einem persönlichen Gespräch oder Telefonat die Details besprochen: Ich notiere mir Ihre Wünsche und Anforderungen, sammele wichtige projektbezogene Informationen und Sie erhalten von mir erste Tipps und Vorschläge.

Für Projekte im Bereich Drucksachen zeige ich Ihnen ausgewählte Arbeiten mit Hilfe von Druckmustern – so erhalten Sie einen schnellen Überblick zu denkbaren Formaten, Layouts und Ausführungen (Papierstärke, Druckveredelung usw.).

Angebotserstellung

Basierend auf den Informationen aus dem Beratungsgespräch kann ich den zeitlichen Aufwand und gegebenenfalls anfallende Fremdleistungen (zum Beispiel von Druckerei, Beschrifter oder Texter) abschätzen und in einem schriftlichen Angebot (Kostenvoranschlag) festhalten.
Siehe auch: Was kostet Projekt XY?.

Selbstverständlich enstehen Ihnen keinerlei Kosten für Erstgespräch oder Angebotserstellung.

Bitte beachten Sie: Alle Zeitangaben sind Schätzwerte. Abweichungen nach oben oder unten (z. B. durch zusätzliche Wünsche nach Angebotserstellung, √Ñnderungswünsche oder neue Inhalte) sind möglich und können von mir im Voraus nicht bedacht werden.

Auftragserteilung und Projektbeginn

Mein Angebot hat Sie überzeugt? Prima! Mit der Notiz „Auftrag erteilt“, dem aktuellen Datum sowie Ihrer Unterschrift geben Sie mir einfach das Angebot – jetzt natürlich als Auftrag – zurück.

Die Arbeiten an Ihrem Design-Auftrag beginnen.

Bieten Sie auch Leistung X / Produkt Y an? 2017-02-25T14:04:32+00:00

Sie suchen nach einer bestimmten Dienstleistung im Bereich Gestaltung oder nach einem speziellem Werbe-Produkt, konnten auf meiner Webseite aber keine Informationen dazu finden?

Rufen Sie mich einfach an: Telefon 0 63 55 / 99 90 56 – oder benutzen Sie das Anfrageformular. Sicher finden wir gemeinsam eine Lösung.

Ich brauche das aber gleich morgen / bis nächste Woche / spätestens am … 2014-03-08T17:30:17+00:00

Auch für sehr kurzfristig angesetzte Projekte setze ich natürlich alle Hebel in Bewegung um Ihnen zeitnah weiterhelfen zu können.

Realistische Ziele setzen

Dennoch müssen wir – bei allem Engagement für termintreue Arbeit – realistisch erreichbare Ziele setzen: Eine mehrseitige Imagebroschüre kann mit entsprechender Vorarbeit des Kunden innerhalb weniger Tage konzipiert und fertig gestaltet werden. Die Produktion in der Druckerei benötigt aber in jedem Fall zusätzliche Zeit, abhängig von Auflage, Umfang, Format, Veredelung und Weiterverarbeitung.

Kommunizieren Sie Wunschtermine

Bitte sprechen Sie bei zeitkritischen Projekten ganz offen über Ihre Terminwünsche, nur so kann ich frühestmöglich für eine termingerechte Lieferung sorgen. So lassen sich manchmal auch Aufschläge durch die Druckerei für Express-Bestellungen „in letzter Minute“ vermeiden.

Wie schnell können Sie mein Logo / Flyer / Webseite / Projekt XY fertigstellen? 2017-02-25T14:04:32+00:00

Die Lieferzeit bzw. der Fertigstellungstermin jedes Design-Projekts ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig, auf die ich zum Teil keinen Einfluss habe. Daher kann ich Ihnen vorab keinen festen Zeitrahmen für Ihr individuelles Projekt nennen.

Selbst realistische Schätzungen können während des Projektverlaufs schnell nicht mehr zutreffend sein. Entstehen nach Auftragserteilung beispielsweise Verzögerungen von mehreren Tagen (oder gar Wochen) weil die geplanten Inhalte für Ihre neue, mehrsprachige Webseite noch nicht vollständig ins Englische übersetzt wurden, kann an Ihrem Projekt ab einem bestimmten Punkt nicht mehr weiter gearbeitet werden.

Beispiele, die zu einer Verzögerung führen könnten

  • Freigabe auf Entwürfe / Korrekturabzug fehlt
  • Inhalte fehlen oder sind unvollständig / fehlerhaft
  • Antwort auf wichtige Rückfragen steht aus
  • (Website) Zugangsdaten für z. B. Kunden-Webspace / Datenbank / CMS liegen nicht vor
  • Verzögerungen bei Fremdleistungen (Druckerei, Beschrifter, Übersetzer, Texter, Fotograf, Webhoster)

Bitte informieren Sie mich frühestmöglich über eventuell bereits feststehende oder absehbare „Deadlines“ (z. B. Messebesuch, Tag der offenen Tür).

Was kostet (m)ein Logo / Flyer / Webseite / Projekt XY? 2014-03-08T17:49:01+00:00

Keine Werbung von der Stange

Jedes Projekt ist so individuell wie ein speziell für Sie angefertigter, maßgeschneiderter Anzug, der wie angegossen sitzt. Pauschalpreise – im Stil von: „Ein Logo kostet grundsätzlich 500,– Euro.“ – werden Sie daher bei mir vergeblich suchen.

Angebot mit Zeitschätzung für ersten Kostenüberblick

Natürlich erhalten Sie – nach einem ausführlichen Beratungsgespräch – ein aussagekräftiges Angebot, das Ihnen einen Überblick zu den vorraussichtlichen Kosten bietet. Alle Zeitangaben im Angebot basieren auf Erfahrungswerten durch ähnliche Projekte und sind daher nur als Zeitschätzung zu verstehen. Abweichungen, zum Beispiel durch zusätzliche Entwürfe, sehr aufwaÃàndige AÃànderungen oder zusätzliche Korrekturen die nicht Bestandteil des Angebots waren, sind moÃàglich und koÃànnen von mir im Voraus nicht bedacht werden. Das gleiche gilt selbstverständlich auch für Abweichungen zu Ihren Gunsten!

Rechnung über effektiv geleistete Arbeitszeit

Vorteil für Sie: Konnte ich Ihr Projekt schneller (als veranschlagt) abschließen, zahlen Sie natürlich weniger als im Angebot ursprünglich kalkuliert war. Für beide Seiten eine faire Sache.